Reisegutscheine verschenken

Reisen, das bedeutet etwas neues entdecken, ein anderes Land kennenlernen, einfach mal genießen und den Alltag hinter sich lassen. Fast Jeder fährt mindestens einmal im Jahr in den Urlaub, um genau dass zu erleben und sich das zu gönnen. Da liegt es Nahe, dass ein Reisegutschein als Präsent für den Geburtstag, die Hochzeit oder einfach nur so, ebenso genau das Richtige ist.

Es gibt fast unzählige Anlässe einen Reisegutschein einfach zu verschenken. Denn was gäbe es schöneres für das Brautpaar, wenn die Hochzeitsgesellschaft ihnen ihre romantischen Flitterwochen zu zweit schenkt. Aber auch zum Geburtstag kommt ein Reisegutschein als Präsent besonders gut an. Das ist gerade das besondere an einem Reisegutschein, man kann ihn einfach an Freunde, Verwandte oder den oder die Liebste verschenken. Außerdem ist so ein Reisegutschein einfach passend zu jedem Anlass.


Fast jedes Reisebüro bietet diesen Service an. In der Regel sucht man sich einen bestimmten Betrag, der standardgemäß ab 20,00 Euro bis 50,00 Euro festgelegt ist, und nach der Bezahlung bekommt man dann den Gutschein per Post vom jeweiligen Anbieter zugesendet. Dabei hat man die Wahl zwischen einen bestimmten Reiseziel oder dass der geschenkte Betrag nachher einfach auf die Reisekosten berechnet werden. Aber es muss auch nicht einfach nur ein Zettel sein, in dem steht das man 50,00 Euro für seinen nächsten Urlaub gutgeschrieben bekommt. Das wäre auch etwas zu unpersönlich. Viele Reisebüros, vor allem Online, bieten dafür Designmöglichkeiten für die Gestaltung eines Reisegutscheines an und auf Wunsch wird dieser direkt zum Beschenkten zu gesendet.

Aber es gibt auch den umgekehrten Fall. Denn manche Reiseunternehmen bieten seinen Kunden bei Buchung eines Urlaubes einen Reisegutschein für die nächste Reise an. Meist liegt dieser in einer Höhe zwischen 50,00 Euro und 100,00 Euro.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten
Bewertung: 2.8/5 (3 Bewertungen)
Reisegutscheine verschenken, 2.8 out of 5 based on 3 ratings

Gib deine Meinung ab