Kühlpad für Notebooks

Wer kennt das nicht? Man kauft sich ein nagelneues Notebook und ist zu Beginn von der Leistung und Geschwindigkeit beeindruckt. Doch nach einiger Zeit verlieren die meisten Notebooks merklich an Kühlleistung.

Häufig hat das mit einer zu hohen Wärmeentwicklung zu tun. Durch die immer geringer werdende Kühlleistung der Geräte verstopfen sich die Lüfter des Notebooks oft mit Staub oder Schmutz. Die aufgestaute Wärme in den Geräten sorgt für ein unangenehmes Arbeitsgefühl am Notebook, welches durch nachlassende Kühlleistung verursacht wird. Hat die Kühlleistung des Notebooks zu viel an Kraft eingebüßt, so könnte ein Kühlpad das Problem lösen. Durch das Kühlpad wird für ausreichend Kühlung gesorgt und die Kühlleistung wird wieder hergestellt. Einige Notebook-User stehen Kühlpads skeptisch gegenüber, da sie sich nicht sicher sind, ob die Kühlpads tatsächlich die versprochene Wirkung zeigen. Wer allerdings einmal ein Kühlpad getestet hat, der wird nie wieder ohne mit seinem Laptop arbeiten wollen. Bleibt noch die Frage offen: Sind selbstgebaute Kühlpads genau so effektiv wie gekaufte? Wer sich ein Kühlpad zulegt sollte aber folgendes beachten: Ein teures Kühlpad ist nicht immer mit der besten Qualität gleichzusetzen.

Werbung:

Denn auch relativ preiswerte Produkte erreichen oft den gewünschten Effekt, und lassen die Innentemperatur um etwa 10°C senken. Für die Bastler eignen sich auch durchaus selbstgebastelte Kühlpads. Preislich sind diese selbst gebauten Kühlpads kaum zu unterbieten, und erreichen bei einwandfreiem Bau auch eine Kühlung von bis zu 15°C. Das Problem liegt häufig darin, dass man nicht die notwendigen Werkzeuge zum Selbstbasteln
zu Hause hat. Wer also alle notwendigen Werkzeuge besitzt und dazu noch das notwendige handwerkliche Geschick mitbringt, der kann sich also ohne weiteres sein Kühlpad selbst basteln. Denn diese stehen den gekauften Kühlpads um nichts nach.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten
Bewertung: 2.4/5 (8 Bewertungen)
Kühlpad für Notebooks, 2.4 out of 5 based on 8 ratings
Schlagwörter: , , ,

1 Kommentar zu “Kühlpad für Notebooks”

  1. Nicolas sagt:

    Mein Notebook ist immer sehr schnell warm. Besonders, wenn es auf einer Decke oder ähnlichem steht. Ich denke, dass ich mir ein solches Kühlpad kaufen werde. Ich hoffe es hält was es verspricht.

Gib deine Meinung ab