KS 1220 Kühlschrank – ausgereifte Technik und Design

KS 1220 Kühlschrank – ausgereifte Technik und ansprechendes Design

Der Kühlschrank KS 1220 überrascht sehr angenehm. Einmal vom Preis, welcher zwischen 300 bis 400 Euro liegt und dem Aussehen, was bei der Größe von 1,20 m Höhe und 55 cm Breite nicht wuchtig wirkt. Der Kühlschrank ist wahlweise als Einbaugerät, aber auch als Standgerät erhältlich. Merkwürdigerweise ist das Standgerät teuerer als das Einbaugerät. Angesichts der Strompreise erscheint auch der Verbrauch sehr verlockend mit 164 kwh im Jahr sowie der Energieeffizenzklasse A. Durch die Abtau-Vollautomatik wird das Vereisen des Kühlschranks verhindert und damit entfällt das lästige manuelle Abtauen.

Werbung:

Praktisch und geräumig – Mit einem Nutzungsinhalt von 203 Litern kann auch auf Vorrat eingekauft werden. Mehrere Fächer lassen das Einräumen zum Kinderspiel werden und alles sieht recht übersichtlich aus. Die Temperatur wird stufenlos geregelt. Vom Prinzip her reicht es, wenn die Werkseinstellung belassen wird. Eventuell muss man in einem heißen Sommer etwas nachregulieren. Der Kühlschrank eignet sich hervorragend für Familien mit Kindern. Denn durch die Festtürtechnik mit dem straffen Magnetband fällt es kleinen Kindern schwer, die Kühlschranktür zu öffnen. Einziges Handikap, für zierliche Frauen gestaltet es sich zu Anfang ebenfalls schwierig, die Tür mit einer Hand zu öffnen.

Vorteil: viel Platz, Energiesparend, günstiger Preis, angenehmes Äußeres, passt auch in kleine Küchen
Nachteil: die Festtürtechnik bedarf Gewöhnung

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten
Bewertung: 1.8/5 (3 Bewertungen)
KS 1220 Kühlschrank – ausgereifte Technik und Design, 1.8 out of 5 based on 3 ratings

Gib deine Meinung ab