Der Girokonto Anbieter Targobank

Die Targobank gehört heute zu den bekanntesten Banken in Deutschland. War sie über Jahre hinweg als Citibank bekannt, präsentiert sie sich erst seit kurzer Zeit unter dem neuen Namen.

Mit diesem etablierte sich die Targobank als Finanzunternehmen, das bei den eigenen Produkten vor allem auf Sicherheit setzt. Bundesweit ist die Targobank mit mehreren Filialen vertreten. Daneben präsentiert sich als Direktbank und agiert aktiv im Internet. Zu den Angeboten der Bank gehören verschiedenste Kredite und Kapitalanlageprodukte. Daneben hat sich die Targobank mit den eigenen Girokonto-Angeboten einen Namen machen können. Bei diesen setzt die Bank auf unterschiedliche Lösungen, die sich an verschiedene Kundengruppen richten. Neben einem Einsteiger-Konto stehen ebenso Konten zur Verfügung, die über zahlreiche Leistungen verfügen. Sämtliche Girokonten der Targobank können in den Filialen, aber auch über das Internet eröffnet werden. Die Bank setzt bei ihnen auf ein angestimmtes Preis-Leistungsverhältnis. Demnach orientieren sich die Leistungen, auf die Kunden zurückgreifen können, an den Gebühren, die durch die Targobank erhoben werden.

Werbung:

Regelmäßig stattet die Bank die eigenen Konten mit verschiedenen Aktionen aus und sorgt damit für zusätzliche Attraktivität. Der Großteil der Konten bietet dem Inhaber attraktive Extras, mit denen die Verwaltung der eigenen finanziellen Mittel noch sicherer und schneller erfolgen kann. Zu den festen Leistungen der Targobank gehört so ein eigenes Tagesgeldkonto, das den Kunden zur Verfügung steht. Aber auch auf eine eigene Kreditkarte muss bei den Girokonten der Bank nicht verzichtet werden. Auf Wunsch und bei entsprechender Bonität steht den Kunden der Targobank zugleich ein Dispositionskredit zur Verfügung.

Hier geht’s direkt zur Targobank

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerten
Bewertung: 3.8/5 (5 Bewertungen)
Der Girokonto Anbieter Targobank, 3.8 out of 5 based on 5 ratings

Gib deine Meinung ab